MEIN BUCH

Das BUCH

Das Buch: Darmfitness

Mit vielen Therapie- und Praxistipps

Ist der Darm schuld an Allergien, Neurodermitis, Grippe, Reizdarm, Depressionen, AD(H)S, Herzbeschwerden, Gelenkschmerzen, Migräne…?

Antworten finden Sie in diesem Buch. Es liefert Ihnen aus der Praxis für die Praxis Möglichkeiten zur Therapie und Anleitungen zur Selbsthilfe.

So erfahren Sie, was Sie selbst tun können – vorsorglich und bei Beschwerden. Sie lesen, wie Sie sich helfen lassen können, um vom Darm her zu gesunden.

Denn der Darm gilt als „Wurzel der Gesundheit“. Sie lernen, wie Sie diese Wurzel Ihrer Gesundheit erhalten können, natürlich behandeln und dadurch wieder fit werden.

Ist die Wurzel gesund, können auch die Äste und Blätter des „Baumes Mensch“ genesen.

Was Sie schon immer über den Darm wissen wollten: biologisch einfach, bildhaft erklärt, besonders praxisorientiert. Der Gesundheits-Ratgeber, der biologisch einfach und verständlich erklärt:

  • Wie entsteht der Darm aus biologischer Sicht? Was gibt es schon vor und nach der Geburt zu beachten?

  • Welche Aufgaben hat der Darm? Wie ist er aufgebaut? Wieso ist der Darm die Wurzel der Gesundheit?

  • An welchen Symptomen ist er direkt oder indirekt beteiligt?

  • Was hat der Darm mit Allergien, Neurodermitis, Grippe, Reizdarm, Depressionen, Herzbeschwerden, AD(H)S, Gelenkschmerzen oder Migräne zu tun?

  • Was kann jeder Mensch selbst für sich und seinen Darm tun?

  • Wie können Sie sich helfen lassen um gesund zu werden oder lästige Störungen zu beseitigen?

Informative Illustrationen, verständliche und humorvolle Sprache sowie konkrete Beispiele aus der Naturheilpraxis helfen Ihnen, das Wunderwerk Darm und Gesundheit gut zu verstehen. Praktische Anleitungen und Praxis-Tipps können Sie sofort anwenden.
Darm-Fitness, 272 Seiten, Softcover, 16,95 € (D)

Verlag Boiselle und Ellert
ISBN: 978-3-939233-75-6

© 2020 Boiselle und Ellert Verlag / Tanja Gehring Satz & Layout: Clemens Ellert / Tanja Gehring Cover: Clemens Ellert / Steffen Boiselle

Erweiterte Neuauflage

DANKESCHÖN an ALLE  für die vielen Rückmeldungen nach der Erstausgabe dieses Buches! Jetzt in der Neuauflage:

  • NEU: ein Stichwortverzeichnis
  • NEU: ein Kapitel zu Stuhlfarben (Kap.12)
  • NEU: ein Kapitel zum Magen (Kap.11)  
    Ganz oft haben Magenbeschwerden ihre Ursache im Darm!
    Manche Beschwerden wie Magenschmerzen oder Magenschleim-
    hautentzündung (Gastritis) könnten vermieden werden, wenn frü-
    her oder häufiger spezielle Stuhlanalysen durchgeführt würden:
    z. B. auf Helicobacter pylori;
  • NEU: ein Kapitel speziell zu Gallensäuren: oft sind sie Ursache für Brennen in der Kehle, hinterm Brustbein oder im Magen
  • oder für Durchfall nach dem Essen („flitzen“ müssen)
  • oder für Kot/Stuhl nicht halten können („in die Hose gehen“)
  • Rosacea im Gesicht
  • Juckreiz (vor allem auf dem Rücken, an den Schulterblättern)
  • Neurodermitis-ähnliche Ekzeme auf der Haut.

Ist die Ursache ein Gallensäure-Verlust-Syndrom (GSVS)? Lesen Kapitel 11 und 12 sowie S. 130, 142, 216 bzw. 259ff dieser Neuauflage. EXCLUSIV nur bei mir direkt:

Kundenstimmen